Weingut Meßmer

Riesling vom Muschelkalk 2019

  • Im Angebot
  • Normaler Preis €9,95
  • Einzelpreis €13,27prol
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten


Der Boden macht den Unterschied. Die Beschaffenheit und der Charakter des Bodens einer Lage ist geschmacksbildend und die seine Mineralität ist spürbar. Der Ort an dem ein Wein wächst ist neben der Rebsorte, der Reberziehung und dem Schnitt der wichtigste Faktor für die Qualität im Endergebnis. Jede Rebsorte hat eigene Ansprüche, jeder gute Winzer eine Vision, wie der fertige Wein einmal sein soll. 

Riesling vom Muschelkalk von Meßmer wird in Burrweiler, in der Pfalz, angebaut. Auf Lagen, die geprägt sind von knapp 250 Millionen Jahre altem hellgrauem bis beigem Gestein, aus Sediments-Schichten, die einst aus Meeresfossilien und Kalkablagerungen entstanden. Die Mineralien des Gesteins geben dem Riesling Geschmack und Struktur.

Ein toller Begleiter für kräutrige und scharfe Speisen, gerne asiatisch. "Nicht wirklich süß, aber eben nicht mehr trocken. Fülliges Mundgefühl, obwohl analytisch eher schlank." heißt es beim Weingut Meßmer.

Farbe weiß
Geschmacksrichtung feinherb
Qualitätsstufe Qualitätswein
Rebsorte Riesling
Region / Gebiet Pfalz
Land Deutschland
Weingut/Abfüller Weingut Herbert Meßmer, Gaisbergstrasse 5, 76835 Burrweiler
Menge 0,75 l
Alkohol 12,5% vol
Restzucker 6,8g / Liter
Allergene: enthält Sulfite