Pinot Noir, Qualitätswein, trocken, 2017

Pinot Noir, Qualitätswein, trocken, 2017

Normaler Preis €11,50
Stückpreis  pro 
inkl. MwSt. ggf. zzgl. Versandkosten

Die ca. fünfzehnjährigen Reben wachsen in der Lage Nussdorfer Bischofskreuz auf sandigen Lehmböden. Die Trauben sind eine besonders klein- und lockerbeerige Variante des klassischen Spätburgunders, welche ertragsschwächer aber qualitätsstärker ist. Ein ökologischer Nährstoffkreislauf wurde durch Gründüngung erreicht. Durch die grüne Lese erreichen wir eine weitere Ertragsreduzierung auf nur 8.000 Kilogramm pro Hektar. Gleich nach der Annahme im Weingut erfolgte die Entrappung der Trauben, die im Anschluss eingemaischt, vergoren und ca- zwei Wochen auf der Maische belassen werden. Zweimal täglich wurde die Remontage durchgeführt. Nach der Gärung erfolgte eine schonende Pressung mittels einer pneumatischen Kelter nach der Entnahme des Vorablaufs. Diese Art der Verarbeitung fördert die Extraktion von Aromen, Farbe und feinem Tannin aus der Beerenhaut zur Förderung der Komplexität. Während der Arbeiten im Keller wurden mechanische Belastungen des jungen Weines vermieden. Dem Spätburgunder bekommt zur Unterstreichung seiner feinen, facettenreichen und eleganten Kirscharomen, ein teilweise Ausbau im Holz sehr gut. Die Hälfte des Weines wurde daher über einen Zeitraum von zehn Monaten in gebrauchten Barriques aus Vogesen-Eiche gelagert. Die anschließende Abfüllung erfolgte ohne Filtration.

11,50 € *
Inhalt: 0.75 Liter (15,33 € * / 1 Liter)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Eigenschaften "Pinot Noir, Qualitätswein, trocken, 2017"
Farbe: rot
Inhalt: 750 ml
Geschmack: trocken
Jahrgang: 2017
Alkoholgehalt: 13 % vol.
Land: Deutschland
Qualität: Qualitätswein
Region: Pfalz
Weingut/Abfüller: Oliver Zeter GbR, Eichkehle 25, 67433 Neustadt-Haardt
Rebsorten: Spätburgunder
Allergene:  enthält Sulfite